Frage des Monats: Ist deine aktuelle Partnerin deine letzte?

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

Schon klar: Wenn dich deine Partnerin fragt, ob ihr bis zum Lebensende zusammen bleibt, wirst du dies sicher nicht verneinen. Aber…was denkst du wirklich darüber?

Die Suche nach der großen Liebe, die ein Leben lang hält, ist ein tiefes menschliches Bedürfnis. Und möglicherweise ist diese nur eine romantisierte Vorstellung von Glückseligkeit und der perfekten Beziehung, die gute wie schlechte Zeiten übersteht?! Aber vielleicht steht für dich längst felsenfest: Deine jetzige Freudin oder Frau ist PERFEKT. Euer gemeinsames Leben ist PERFEKT! Du willst keine andere! Hoffentlich sieht sie das auch so…

Wir fragen dich im April 2024:

Ist deine aktuelle Partnerin deine letzte?

Unter uns: Ist deine aktuelle Partnerin deine letzte? Kannst du dir gar keine andere vorstellen? Oder bist du dir sicher, dass da „noch was geht“?

Erzähl uns, was du denkst! Für unsere aktuelle Frage des Monats freuen wir uns über deine deine Geschichte und deine Sicht auf die Dinge. Nutze unser Formular – auf Wunsch auch anonym.


    Ende des Monats veröffentlichen wir auf 7VIERZIG eine Auswahl der Zusendungen – vielleicht ist deine Story auch dabei? Wir freuen uns auf deinen Beitrag.

    Was ist die Frage des Monats?

    Einmal im Monat stellen wir unseren Lesern und Leserinnen(!) eine ausgewählte Frage zu Lebens- und Beziehungsthemen. Wir wollen wissen: Wie tickt unsere Leserschaft? Wie ticken Menschen im mittleren Alter? Ausgewählte Antworten präsentieren wir dann immer zum Anfang des darauffolgenden Monats.

    Die aktuelle Frage des Monats („FdM“) findest du unter anderem auf 7Vierzig.de, bei Instagram, Threads und in unserem WhatsApp-Kanal. Wir freuen uns über deine Teilnahme – nutze hierzu die Kommentarfunktionen oder das bei der neuesten Frage des Monats vorhandene Kontaktformular. Hier sind auch anonyme Antworten möglich.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Mehr lesen

    autor:innen

    gesucht!